feature-image

Willkommen zurück,
endlich geht es hier wieder weiter. Nach einer kurzen Auszeit, bin ich nun wieder voll da. In ihr habe ich fleißig an meinen Workshops gearbeitet. Welche? Du findest sie auch auf meiner Webseite. Hier erfährst du, was sie beinhalten.

Los geht’s:

Seniorenfitness:

Unsere Vierbeiner werden eines Tages alt. Das möchten wir am liebsten vergessen und versuchen im hier und jetzt zu leben. Aber der Alterungsprozess lässt sich beim Menschen nicht stoppen und beim Hund genauso wenig. Eines Morgens wacht man auf und stellt fest, dass der Liebling graue Haare an der Schnauze bekommen hat. Im Alter durchlebt der Körper viele Veränderungen. Darauf müssen sich die Halter einstellen und den Alltag ein bisschen anpassen. In diesem Seminar geht es darum, euch zu informieren, welche Veränderungen auf euch zukommen. Außerdem erfahrt ihr, wie ihr trotzdem fit durchs Leben gehen könnt. Gebrechlichkeit? Schwäche? Nicht mit dir! Ich zeige dir, dass auch im Alter Lebensqualität kein Fremdwort ist.

Massage:

Nicht nur wir lieben eine Wellness-Auszeit. Einfach entspannen und so richtig durchgeknetet werden? Auch für Vierbeiner gibt es kaum was Schöneres. Natürlich kann man jedes Mal, wenn man dem Hund etwas Gutes tun möchte, zum Physiotherapeuten gehen. Doch wäre es nicht schön, selbst zu massieren? Einfach abends auf der Couch und vor dem Fernseher entspannen? Hier kannst du lernen, wie du deiner Fellnase eine erholsame Auszeit geben kannst.

Sporthunde:

Nichts macht so viel Spaß, wie mit dem Hund draußen in der Natur unterwegs zu sein. Viele Halter betreiben Sport in ihrer Freizeit. Du auch? Sei es als Hobbysportler oder für den Profisport. Nimmst du an Wettkämpfen teil? Bestimmt sehr erfolgreich, denn dafür trainierst du ja auch. Doch betreibst du auch Ausgleichssport? Machst du immer ein angemessenes Warm-up und Cool-down? Und hast du einen ausgetüftelten Trainingsplan? All das kannst du hier lernen und dich selbst überprüfen. Das Seminar bietet die außerdem die Möglichkeit, dich mit anderen auszutauschen.

Welpen 1x1:

Ein neuer Welpe wird einziehen oder ist es gerade? Eine sehr spannende Zeit beginnt und es steht viel auf der Agenda. Zwischen Sozialsierung, Welpenstunden und Grundkommandos scheint es wenig Zeit zu geben. Doch als Teil der Sozialisierung kann man den Tierphysio besuchen. Viele Hunde brauchen im Laufe ihres Lebens physiotherapeutische Behandlungen. Allein an Arthrose leidet jeder 5. Hund. Und eine Verletzung? Man kommt kaum noch drum herum. Am besten lernt der neue, süße Welpe schon am Anfang die Therapie und Geräte kennen. Außerdem kann man so die Welpen in ihrer körperlichen Entwicklung unterstützen. Was passiert im Alter? Häufig brauchen Hunde Hilfsmittel wie ein Rampe. Doch zeigt man sie erst, wenn es soweit ist, verweigern viele Hunde diese. Das macht es nicht leicht. Man möchte ja nur das Beste für seinen Vierbeiner. Jetzt stellt dir vor, du hast ihm diese Dinge schon als Welpe gezeigt und greifst im Alter darauf zurück. Das ist eine deutlich angenehmere Vorstellung. Diese und weitere Dinge kannst du in diesem Workshop erfahren.

Winterpaket:

Der Winter stellt viele Halter vor besondere Herausforderungen. Die Winterdepression, das schlechte Wetter und die Kälte, um nur ein paar zu nennen. Doch es kann auch eine bezaubernde Jahreszeit sein: Schnee glitzert in der Sonne, das gefrorene Gras knirscht unter euren Füßen und euer Hund springt fröhlich über die Wiese. In diesem Seminar erfahrt ihr, wie ihr den Spaziergang aufpeppen könnt. Aber auch gesundheitlichen Themen, die dich als Halter konfrontieren und wie du mit ihnen umgehen kannst. Ein Rundumpaket für den Winter. Außerdem gibt noch spaßige Tipps und eine kleine Überraschung am Ende.

Bist du neugierig geworden? Dann frag deine Freunde oder deine Hundeschule und meldet euch als Gruppe bei mir. Noch Fragen? Dann schreib mir eine Mail und ich beantworte sie gerne alle.